• DE
 
Startseite logo
img1
img2
img3

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

werden Sie ein Teil des „städtischen Motors“ und wecken Sie unser Interesse. Ihre Bewerbung ist der erste Schritt dazu!
 
Bitte bewerben Sie sich online!

Das geht schneller, ist portofrei und auch unter ökologischen Gesichtspunkten sinnvoller als eine Bewerbung per Post. Auf Papier zu verzichten, ist für uns ein Gebot der Nachhaltigkeit.
Natürlich können Sie uns Ihre Bewerbung dennoch auf dem Postweg zukommen lassen. Beachten Sie jedoch bitte, dass wir alle Unterlagen digitalisieren und spätestens nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zu unserer Entlastung vernichten. Legen Sie daher nur Kopien und keine originalen Dokumente bei.
 
Ohne vorher ein Benutzerkonto anlegen zu müssen, bietet Ihnen unser Bewerbungsportal die Möglichkeit als erstes Ihren Lebenslauf hochzuladen. Unser System erkennt automatisch Ihre personenbezogenen Daten und füllt das Bewerberformular für Sie aus. Fehlende Angaben können Sie dann im Nachgang einfügen. Zur Erleichterung des Bewerbungsprozesses füllen Sie das Formular bitte vollständig aus.
Achten Sie bei der Onlinebewerbung auf die Größe Ihrer angehängten Dokumente. Maximal können Sie Dokumente mit einer Größe von 6 MB pro Datei anhängen. Es werden ausschließlich Dateien im pdf-Format, sowie Fotos im jpg-Format akzeptiert. Ob Sie jede Datei einzeln hochladen oder alles in einer pdf-Datei einreichen möchten, bleibt Ihnen überlassen. Das System lässt beide Varianten zu.
Informationen zur Speicherung, Verarbeitung und Löschung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzrichtlinie am Ende des Bewerbungsformulars.
 
Für Ihre Angaben im Online-Formular benötigen Sie:
  • Ihre persönlichen Daten (u.a. aktuelle E-Mail Adresse)
  • Daten zur Schul- und Berufsausbildung/Studium
  • ggf. Daten zu Ihren relevanten, bisherigen beruflichen Tätigkeiten
  • Informationen zu sonstigen Qualifikationen (Sprachkenntnisse, Zusatzqualifikationen, etc.)

Bitte halten Sie im Vorfeld folgende Dokumente (als .pdf) zum Hochladen bereit:
  • Ihr Anschreiben
  • Ihren Lebenslauf
  • Ihre Zeugnisse
  • Falls vorhanden, Ihren Schwerbehindertenausweis oder Nachweis über Gleichstellung
  • Sonstige Dokumente und Nachweise über weitere, relevante Qualifikationen
 
Diversität wird in unserem Hause gelebt, auch über das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz AGG hinaus. Bei gleicher Eignung spielen für uns Merkmale wie im AGG beschrieben keine Rolle. Auch überlassen wir es Ihnen, ob Sie sich mit oder ohne Foto bewerben möchten. Darüber hinaus fordern wir ausdrücklich Menschen mit einer Behinderung zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung wird Ihre Bewerbung mit Vorrang berücksichtigt.
 
Nehmen Sie sich für die Onlinebewerbung ca. 5 – 10 Minuten Zeit und achten Sie bitte auf Vollständigkeit und Lückenlosigkeit. Wir weisen Sie darauf hin, dass unvollständige Bewerbungsunterlagen zu einer Verzögerung des Bewerbungsprozesses führen, da keine Prüfung durch die Fachabteilungen erfolgen kann. Auf Aufforderung nicht nachgereichte Unterlagen deuten wir dahingehend, dass Sie nicht weiter an der Position interessiert sind. Es führt zur Beendigung des Bewerbungsprozesses in Form einer Absage von unserer Seite.
 
Bitte achten Sie besonders auf die korrekte Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, da wir diese zur Kommunikation in allen Prozessschritten nutzen. In Ausnahmefällen und je nach Einstellung kann es vorkommen, dass die E-Mails, die Sie von uns erhalten, in Ihrem Spamordner landen. Wir empfehlen Ihnen daher diesen auch regelmäßig zu überprüfen.
 
Haben Sie noch weitere Fragen, Anregungen oder Kritik?
Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns direkt an.
Wir beantworten gern Ihre Fragen.

Susann Pietsch
T + 49 7681 404-264

Katharina Kury (Ausbildung)
T + 49 7681 404-169

Kontaktformular
 
Neue Stellen
per E-Mail
erhalten